Liebe Kletterfreunde,

auf dieser Seite findet ihr aktuelle Regelungen, die von Saisonstart bis auf Weiteres gültig sind. Bitte lest sie euch gut durch und beachtet alle Regeln um euch und andere zu schützen!

Im Kletterwald sind Vorkehrungen getroffen, um die notwendigen Abstands- und Hygieneregeln umzusetzen. Eure Gesundheit ist uns wichtig!

Bitte informiert euch an eurem Klettertag über die aktuell gültige Coronaverordnung im Burgenlandkreis, insbesondere ob eine Testpflicht besteht.

Zusätzliche Regeln zum Infektionsschutz im Kletterwald

  • Die Anzahl der Gäste wird reguliert. Lediglich Gästen mit einer Vorreservierung wird das Klettern gewährt! Onlinereservierungen sind bis max. 2 Stunden vor dem gewünschten Termin möglich über das Reservierungstool, für kurzfristigere Anfragen erreicht ihr uns telefonisch. Kontaktangaben findet ihr hier.
  • Anmeldungen bitte nach Hausstand getrennt. Begleitpersonen sind frei und müssen nicht reservieren! Bitte reduziert die Begleitpersonen auf das Nötigste.
  • Seid mindestens 30 Minuten vor Kletterbeginn am Kassenhaus! Plant Parkplatzsuche und Anfahrt bitte ausreichend ein.
  • Im Kletterwald gelten die allgemeinen Kontaktbeschränkungen
  • Alle Gäste auf unserem Gelände verpflichten sich auf die Einhaltung der allgemein geltenden Maßnahmen zum Infektionsschutz(Kontaktbeschränkungen, Mindestabstand, Niesetikette, nicht ins Gesicht fassen, etc).
  • Im Kassenbereich, bei der Einweisung sowie beim An- und Abgurten ist das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung Pflicht. Denkt also an eine Maske.
  • Zum Klettern werden feste Handschuhe benötigt (Handschuhe mit komplett umschlossenen Fingern). Aktuell teilen wir keine Leihhandschuhe aus. Ihr könnt eigene Handschuhe mitbringen oder günstig Handschuhe erwerben.
  • Das An- und Ablegen der Sicherheitsgurte erfolgt selbstständig unter Anweisung. Das korrekte Anlegen wird danach kontrolliert.
  • Die Sicherheitseinweisung um den Kletterwald selbständig und allein begehen zu dürfen, wird durch ein Video durchgeführt. Danach klettern alle Teilnehmer den Einweisungsparcours unter Aufsicht und Anleitung durch.
  • Beim Klettern gilt die Regel: nur eine Person im Kletterelement und nur bis max. 3 Personen auf einer Plattform

Beachtet bitte auch folgende Information:

Der Zugang zum Kletterwald ist nur über den Parkplatz an der Gedenkstätte möglich. Da der Tierpark hier den Zugang reguliert und seit Wiedereröffnung Eintritt in Höhe von 1,00 € für Erwachsene und 0,50 € für Kinder erhebt, müsstet ihr dieses zunächst bezahlen. Wer nur bei uns Klettern möchte, bekommt dies an der Kasse mit Vorlage des Eintrittsbons rückerstattet. In diesem Fall verlasst ihr dann auch nach dem Klettern den Wald auf kurzem Wege in Richtung Restaurant. Alle anderen, die gern noch Zeit im Tierpark verbringen möchten behalten ihren Eintrittsbon, da die Mitarbeiter des Tierparks auch angehalten sind, Kontrollen durchzuführen.